Interne Unternehmenskommunikation digital leben

Die Digitalisierung Ihrer Unternehmenskommunikation bietet zweifellos, zahlreiche Chancen die Effektivität und Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern. Dabei können Ihnen schon verhältnismäßig kleine Investments einen Wettbewerbsvorteil sichern. So könnte der Einstieg in die digitale Unternehmenskommunikation schon ein einfaches Videokonferenzsystem sein, um Meetings mit Kollegen oder Kunden an anderen Standorten abzuhalten. Das spart nicht nur Zeit und Geld, indem Sie teure Geschäftsreisen einsparen, sondern verbessert im Vergleich zu herkömmlichen Telefonkonferenzen, auch die Arbeitsergebnisse Ihrer Mitarbeiter. Mit der richtigen Technik können Sie Dokumente mit allen Beteiligten teilen und direkt im Team bearbeiten. Moderne Videokonferenzsysteme zeichnen sich dabei besonders durch eine intuitive Bedienung sowie eine brillante Audio- und Videoqualität aus.

Eine andere wichtige Komponente bei der Digitalisierung Ihrer Unternehmenskommunikation sind sog. Leit- und Informationssysteme. Digitale Leit- und Informationssysteme visualisieren wichtige Ziele und Kennzahlen Ihres Unternehmens und können auf Knopfdruck über Änderungen in der Produktion informieren. Interaktive Wegweiser lotsen Ihre Kunden und Lieferanten ohne Umwege vom Empfang zum richtigen Konferenzraum. Dank eines zentralen Rechtemanagement zur Bearbeitung und Freigabe von Inhalten, verringern Sie den Verwaltungsaufwand erheblich und können so schneller auf Änderungen reagieren. Natürlich sind diese Systeme nicht auf rein interne Anwendungsbereiche begrenzt. Ebenso können Sie Ihre Kunden z. B. in Echtzeit per Mail oder mit einer passenden App über den Stand Ihres Auftrags informieren und so die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Klar, je nach System ist das schon eine kleine Investition in die IT. Das zahlt sich spätestens dann aus, wenn Sie vor Ihrem Mitbewerber mit Interessenten kommunizieren und die freigewordene Reisezeit Ihrer Mitarbeiter für gewinnbringendere Einsätze nutzen.

Wo sich Chancen bieten, sind Risiken natürlich ebenfalls vorhanden und diese gilt es bei der Einführung einer digitalisierten Unternehmenskommunikation zu berücksichtigen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung ist eine entsprechende Unternehmenskultur. Haben Sie sich entschlossen, den Wandel zu einer digitalen Unternehmenskommunikation zu vollziehen, empfehle ich Ihnen, Ihre Mitarbeiter aktiv mit einzubeziehen. Der Leitgedanke dabei sollte sein, dem Mitarbeiter glaubhaft zu versichern, dass es sich um eine Aufwertung des Arbeitsplatzes und dadurch ebenfalls um eine Arbeitserleichterung handelt. Leben Sie die neue Kommunikationskultur aktiv vor und bieten Sie passende Schulungsangebote an. So stellen Sie sicher, dass die neue Technik von Ihrer Belegschaft sowohl akzeptiert als auch genutzt wird und sich Ihr Investment schnellstmöglich auszahlt.

Beratung