Was ist Medi­en­technik? — Ein Überblick

WAS IST MEDIENTECHNIK? – EIN ÜBERBLICK

Jeder kennt es aus dem Berufs­alltag. Auf der Arbeit steht ein wich­tiger Neu­kun­den­termin an und die Kol­legen ver­sam­meln sich im Kon­fe­renz­raum. Alle warten gespannt darauf, dass die Prä­sen­ta­tion beginnt. Der Termin ist wichtig, ganz klar – viel Geld ist im Spiel. Es geht los. Der Knopf der Fern­be­die­nung wird gedrückt. Wieder und wieder. Doch es pas­siert nichts. Die Technik hat ver­sagt. Nichts geht mehr und der Inter­es­sent denkt sich seinen Teil.

So gut und schön die tech­ni­schen Errun­gen­schaften unserer Zeit auch sind, sie nutzen nur, wenn sie ein­wand­frei funktionieren.

 

Wenn ein wich­tiger Kunde in Ihrem Kon­fe­renz­raum sitzt, den Sie über­zeugen müssen und Ihr Beamer nicht funk­tio­niert, die Lein­wand nicht her­aus­fährt oder sich der Raum nicht ver­dun­keln lässt, ist das ärger­lich, unpro­fes­sio­nell und dazu noch sehr pein­lich. Die Vor­be­rei­tung war umsonst und im Zwei­fels­fall können Sie den Kunden abschreiben. Im End­ef­fekt kostet das bares Geld.

 

Damit genau dieses Sze­nario nicht ein­tritt, gibt es die Medi­en­technik von fbMEDIA. Doch was genau ver­stehen wir unter dem weiten Begriff der „Medi­en­technik“? Die Medi­en­technik ist all­ge­gen­wärtig und beschäf­tigt sich mit den digi­talen Medien.

PRÄSENTATION – KOMMUNIKATION – INFORMATION

Wir von fbMEDIA haben uns auf die Bereiche Prä­sen­ta­ti­ons­technik, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­technik und Infor­ma­ti­ons­technik spe­zia­li­siert. Prä­sen­ta­ti­ons­technik ist die audio­vi­su­elle Über­tra­gung von Infor­ma­tionen an Ihr Publikum. Grund­lage für eine erfolg­reiche Prä­sen­ta­tion ist eine zuver­läs­sige Technik. Den tech­ni­schen Mög­lich­keiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Mit­hilfe eines ver­netzten Sys­tems aus Touch­pads, inter­ak­tiven White­boards, Pro­jek­toren, Dis­plays und Licht­bild­wänden schaffen wir die Grund­lage für über­zeu­gende und gelun­gene Prä­sen­ta­tionen. In einem Atemzug mit der Prä­sen­ta­ti­ons­technik wird auch die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­technik genannt. Sie bringt Men­schen zusammen, egal wie viele Kilo­meter zwi­schen ihnen liegen. Ob Video- oder Audio­kon­fe­renz, ent­schei­dend ist die Über­tra­gungs­qua­lität. Mit­hilfe moderner Video­kon­fe­renz­an­lagen und leis­tungs­fä­higen Col­la­bo­ra­tion-Lösungen lässt sich stand­ort­über­grei­fend zusam­men­ar­beiten. Sie werden stets das Gefühl haben, mit Ihren Kol­legen im glei­chen Raum zu sitzen, egal wo diese sich gerade befinden. Die Vor­teile liegen auf der Hand: Sie sparen Rei­se­kosten und erhöhen die Effi­zienz Ihrer Mit­ar­beiter. Unter dem Stich­wort der Effi­zienz steht auch die Infor­ma­ti­ons­technik. In einem Unter­nehmen werden täg­lich sehr viele Infor­ma­tionen aus­ge­tauscht. Es ist enorm wichtig, dass diese Infor­ma­tionen richtig dar­ge­stellt werden, um ihren vollen Nutzen zu entfalten.

DAS BEISPIEL „DIGITALES SCHWARZES BRETT“

Als Bei­spiel dient unser digi­tales schwarzes Brett. Auch Mit­ar­beiter ohne eigenen PC-Arbeits­platz können so ohne Pro­bleme alle rele­vanten tages­ak­tu­ellen Infor­ma­tionen abrufen. So können zum Bei­spiel Arbeits­an­wei­sungen direkt und ohne Umwege über­mit­telt werden. Das sind die drei wich­tigen Auf­gaben der Medi­en­technik: Sie hilft Ihnen effi­zient zu arbeiten, unter­streicht Ihre Pro­fes­sio­na­lität und erleich­tert Ihren Arbeitsalltag.