Wonach möchten Sie unser Angebot filtern?
raum
Nach Branche

Für jede Branche haben wir passende Medien-Lösungen

background-login-01
Nach Raumart

Jeder Raum benötig seine individuelle Ausstattung

raum
Nach Vorhaben

Filtern Sie nach Ihren Wünschen und Vorgaben

Meine Branche

Ich suche eine Lösungen für folgende Branche
verwaltung
Stadt, Verwaltung und Büro

bildung
Bildung

gastronomie
Hotel & Gastronomie

konferenzraum
Produktion / Industrie / Wirtschaft

background-login-01
Versicherung & Finanzen

flughafen-zoll
Flughafen & Zoll

Einen Schritt zurück

Meine Raum

Ich suche eine Lösungen für folgende Raumtypen:
Mithilfe von digitale Informationssystemen können Besucher im Empfangsbereich persönlich begrüßt werden
Eingangsbereich

csm_Showroom_1__560558477d
Konferenzräume allgemein

konferenzraum-klein
Kleine Meetingräume

service
Produktionshalle

krisenrraum
Krisenstabsraum

ansprechpartner
Vorstandszimmer / Boardroom

unternehmen
Ganzes Objekt

Einen Schritt zurück

Mein Vorhaben

Ich suche eine Lösung für folgendes Vorhaben:
Digitales schwarzes Brett: auf dem Display sind wichtige Informationen in einer anschaulichen Kachel-Optik dargestellt
Unternehmen digital beschildern

konferenzraum-groß
Räume zentral verwalten

videokonferenz
Virtuell zusammenarbeiten

Mediensteuerung
Medien zentral steuern

hotelgaeste-informieren
Mitarbeiter, Kunden & Gäste informieren

csm_fb-003-header-beratung_0f1526e8db
Präsentationen vor Ort geben

unternehmen
Ganzes Objekt/ Gebäude ausstatten

Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Wir haben die passenden Lösungen für Ihren kleinen Konferenzraum gefunden:
Einen Schritt zurück
Wir haben die passenden Lösungen für Ihren Krisenstabsraum gefunden:
Einen Schritt zurück
Wir haben die passenden Lösungen für Ihren Boardroom/ Vorstandszimmer gefunden:
Einen Schritt zurück

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Wir haben die passenden Lösungen zur Raumverwaltung gefunden:
Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Einen Schritt zurück
Jetzt kostenlos Beratung anfordern – für Ihr individuelles Medienkonzept.
Die Konzeptionierung moderner Medientechnik ist unsere Leidenschaft. Der gesamte Erfolg unseres Unternehmens basiert auf partnerschaftlicher Teamarbeit. Fragen Sie gerne bei uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viele Grüße
Sonja Herrmann

sonja hermann
General Logi­stics System Ger­many GmbH & Co. OHG (GLS) — Stan­dar­di­sierte Medi­en­technik

Sto­rycase General Logi­stics System      Ger­many GmbH & Co. OHG (GLS)

Stan­dar­di­sie­rung der medi­en­tech­ni­schen Ausstattung 

Stan­dar­di­sie­rung stand bei der medi­en­tech­ni­schen Aus­stat­tung von Kon­fe­renz­räumen bei GLS im Fokus. 

In den bestehenden Kon­fe­renz­räumen war die Nut­zung der Technik oft­mals pro­blem­be­haftet, da jeder Raum mit unter­schied­li­chen Geräten und Anschluss­mög­lich­keiten aus­ge­stattet war. Dis­plays und Pro­jek­toren wurden mit Fern­be­die­nungen ein‑, aus- und umge­schaltet. Durch die daraus resul­tie­renden viel­fäl­tigen Ein­stell- und Ver­stell­mög­lich­keiten war die Nut­zung erschwert und fehleranfällig.

Mit dem neuen stan­dar­di­sierten Nut­zungs- und Bedien­kon­zept ist es erst­mals mög­lich, die eigenen Prä­sen­ta­ti­ons­ge­wohn­heiten in jedem der neuen Kon­fe­renz­räume auf die gleiche Weise umzu­setzen. Vor­aus­set­zung dafür ist zum einen, dass in jedem Raum die­selben Nut­zungs­arten mög­lich sind und zum anderen, dass das Bedien­kon­zept überall iden­tisch ist.

Das stan­dar­di­sierte Nut­zungs­kon­zept sieht vor, dass man in jedem Raum sowohl mit einem Note­book per HDMI-Kabel oder drahtlos mit einem USB-Button (ClickS­hare) prä­sen­tieren kann. Außerdem steht ein fest ein­ge­bauter PC und ein Video­kon­fe­renz­system zur Ver­fü­gung. Abhängig von der Raum­be­schaf­fen­heit kommt ent­weder ein kon­trast­rei­ches Dis­play oder ein leucht­starker LCD-Laser-Pro­jektor mit kurzer Ein- und Aus­schalt­zeit zum Einsatz.

Bedient werden die Räume jeweils an einem kleinen Tas­ten­feld mit fünf But­tons, wel­ches sich in der Nähe des Licht­schal­ters befindet. Sobald man den Raum betritt, wählt man mit einem der But­tons die gewünschte Nut­zungsart. Nach wenigen Sekunden ist das Dis­play oder der Pro­jektor ein­ge­schaltet und zeigt das zuge­hö­rige Bild. Das Aus­schalten ist eben­falls sehr ein­fach. Dazu betä­tigt man den mit AUS gekenn­zeich­neten Button am Tas­ten­feld. Nach wenigen Sekunden sind alle Geräte in Standby.

Um in der Nut­zungsart Video­kon­fe­renz alle Prä­sen­ta­ti­onquellen mit dem Video­kon­fe­renz­partner teilen zu können, besitzt das System eine prio­ri­sierte Auto­matik. So können neben dem PC grund­sätz­lich Note­book-Inhalte (kabel­ge­bunden oder kabellos) auch geteilt werden, sobald diese ver­bunden sind.

Haben Sie Fragen zum Thema Standardisierung?

Indi­vi­du­elle Pro­jekte, indi­vi­du­elle Lösungen 

fbMEDIA rea­li­siert seit 1996 Pro­jekte aus den Berei­chen Medi­en­technik, Video­con­fe­ren­cing und Digital Signage mit Part­nern aus ver­schie­densten Bran­chen und Größen. Jedes Pro­jekt wird dabei indi­vi­duell anhand von Kun­den­wün­schen geplant und durchgeführt.